Meine Mutter ist am 17.11. Nach 6 Tagen ohne Wasser verstorben. Ich war bei ihr und habe ihre Hand gehalten. Es hat 7 Stunden gedauert und sie ist am Wasser in der Lunge regelrecht ertrunken. Ich musste hilflos zusehen, es war schrecklich. Ich weiß auch nicht an was sie eigentlich gestorben ist. Sie hatte eine Verletzung im Rachen. Ich habe mich so eingesetzt für meine Mutter und sie beschützt so gut ich konnte und trotzdem hab ich das Gefühl, dass ich etwas übersehen habe. Meine Mutter hat sich immer gewünscht ihre Mutter wiederzusehen. Aber ich habe es vor meinem inneren Auge nicht sehen können. Ich habe Jesus gesehen, strahlend und er trug meine Mutter in seinen Armen. Es sind so viele Fragen, die für mich offen sind. S.M.

Schutzengel: Liebe S., schön, dass du dich so eingesetzt hast für deine Mutter. Weisst du, für ihren Schutz ist ihr Schutzengel zuständig. Wenn er nicht eingreift, dann, weil ihre Seele die Erfahrung braucht, auch wenn sie noch so grausam erscheint. Ihre Seele ist unsterblich, heil und rein, deine Mutter ist es nun auch, denn sie hat ihren verletzlichen und Weiterlesen

Von Menschen mit Nahtoderfahrungen hört man immer wieder vom schwarzen Tunnel und dem hellen Licht am Ende dieses Tunnels. Was bedeutet das genau? F.T.

Elohim Ehnoijaah: Beginnen wir bei der Tatsache, dass alles Schwingung ist und Materie aus kleinsten Elementen, Molekülen, Atomen besteht, die wiederum Schwingung sind. Das bedeutet, dass die menschliche Wahrnehmung aus einem Wechselspiel von Schwingungen besteht.

Verlässt ein Mensch seinen physischen Körper oder befindet er sich in einer sogenannten Weiterlesen