Autorin

Buchreihe: Mein Leben nach dem Tod

Das Thema der unerlösten Seelen ist weit verbreitet, doch wenig bekannt. Schwerpunktmässig arbeite ich in meiner Praxis daran, meinen Mitmenschen zu helfen, sich selbst und ihre unerlösten Seelen, die sich in ihrem Körpersystem befinden, zu befreien. Leider ist dieses Thema ein Tabuthema, mit viel Ängsten und Vorbehalten behaftet. Oft werde ich gefragt, was eine unerlöste Seele ist und was dies bedeutet.

In diesen Büchern kann jede interessierte Person lesen, was eine unerlöste Seele ist. Die Leserinnen und Leser erfahren zudem, was (abgespaltene) Seelenanteile sind. Es wird auch dargestellt, was es bedeutet und wie es sich auswirkt, eine unerlöste Seele mit sich zu tragen. Zudem wird beschrieben, wie eine Ablösung aussehen kann (jede Sitzung ist individuell massgeschneidert und verläuft daher anders) und wie sich das Leben danach für alle Beteiligten gestalten kann.

Daher ist es gut, dass sich Jacques, eine unerlöste Seele, mit der ich arbeiten durfte, zu Wort gemeldet und darum gebeten hat, seine Lebensgeschichte aufzuschreiben, sowie auch darüber zu berichten, was dann nach seinem Tod alles geschah.

Diese Bücher dürfen Ihnen dabei helfen, zu verstehen, was es mit unerlösten Seelen auf sich hat und Ihnen Mut machen, sich selbst und unerlöste Anteile zu befreien, weil wir alle ein Recht auf ein glückliches und befreites Leben haben.

» Mein Leben nach dem Tod – Teil 1: Ein Selbstmörder erzählt
» Mein Leben nach dem Tod – Teil 2: Hilfe aus dem Jenseits